Biografie mittig ausrichten – so geht’s!

Tipp: Wie ihr eure Biografie aufwertet

Nach dem Profilbild und dem Profilname, ist die Biografie ein entscheidender Faktor dafür, ob jemand eure Bilder likt oder euch sogar folgt oder eben nicht. Eine Möglichkeit sich von anderen Profilen abzuheben, ist beispielsweise die Profilbeschreibung der Biografie einzurücken oder mittig auszurichten, auch zentrieren genannt. Diese Funktion gibt es allerdings bisher noch nicht direkt bei Instagram. Es gibt aber eine einfache und schnelle Lösung: Gehe auf deinem Profil auf die Menü-Option „Profil bearbeiten“. Dort kannst du wie gewohnt deine Biografie ändern. Kopiere das unsichtbare Zeichen zwischen den folgenden Anführungszeichen heraus und setze es vor den Text deiner Biografie: „⠀“. Mit Hilfe des besonderen Leerzeichens kannst du deinen Text einrücken, denn dieser dient als Platzhalter. Je weiter du den Text eingerückt haben möchtest, desto mehr der unsichtbaren Leerzeichen musst du einfügen. Durch das Zentrieren der Schrift fällt dein Profil mehr auf. Dadurch wirkt es nicht langweilig und unterscheidet sich zudem noch von anderen. Anfangs werdet ihr etwas herumspielen müssen, aber eigentlich ist es ganz einfach. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Beispiel: Normale vs. zentrierte Biografie

instagram-biografie-nicht-zentriertinstagram-biografie-zentriert
Ob man es schöner findet, wenn deine Profil-Beschreibung zentriert ist, ist wohl Geschmackssache. Fest steht aber, dass das Profil auf jeden Fall etwas mehr auffällt. Ich persönliche variiere sehr häufig und bastle bestimmt einmal in der Woche an der Beschreibung herum und habe bislang noch nicht die perfekte Lösung für mich gefunden. Ich habe mich für eine eher schlichtere Variante entscheiden, wie ihr auf meinem Profil: tia.trendsta sehen könnt.

Zurück zu „Mehr Follower und Likes auf Instagram bekommen“

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.